Der Kessel-Flug ist ein sehr gefährliches Rennen, das im Kessa-System ausgetragen wird. Der Sieger der Rennen genießt daraufhin Bekanntschaft in der gesamten Galaxis, denn das Rennen ist nicht nur in Schmugglerkreisen sehr bekannt. Ein Sieg bedeutet also auch einen nicht geringen Vorteil für den Schmuggler, was das Finden neuer Kunden betrifft.

Die Teilnehmer müssen dabei Spice aus den Kesselminen beschaffen und diese an Handelsschiffe bringen, die sich vom System entfernen bevor die Kontrahenten starten. Ziel ist es, die Drogen an die Schiffe zu bringen, bevor diese sich von den Handelswegen entfernen und den Imperialen Raum betreten.


 Die Kessel Route ist normal 18 Parsec.

Anmerkung:

 

Han Solo flog in seinem Millennium Falken das Kessel-Rennen einst in weniger als 12 Parsecs und war damit lange Zeit Rekordhalter mit der kürzesten zurückgelegenen Strecke. Dennoch scheiterte auch er oft und konnte gerade noch gerettet werden.

 

Warum schafft Han Solo die Route in 11,5 Parsec, wo Parsec doch eine Längeneinheit ist?

Parsec sind 3,26 Lichtjahre.

Ganz einfach, Georg Lucas hat einfach nach einem "spacigen" Wort gesucht und kam so auf Parsec, keiner hat damals überprüft, was Parsec ist.

 

Theorien zur Erklärung:

Han Solo flog eine Abkürzung, erklärung von Lucas:

Solo was not referring directly to his ship's speed when he made this claim. Instead, he was referring to the shorter route he was able to travel by skirting the nearby Maw black hole cluster, thus making the run in under the standard distance.